normal  |  groß
 
Link verschicken   Drucken
 

Fachstelle

Fachstelle Mädchen*arbeit und Genderkompetenz in Sachsen

Die Fachstelle ist unter dem Dach der Landesarbeitsgemeinschaft „Mädchen und junge Frauen in Sachsen" e.V. tätig und setzt deren politischen Ziele und fachlichen Vorhaben seit 1997 um.

 

In unserem Flyer können unsere Arbeitsschwerpunkte und Angebote noch einmal nachgelesen werden.

 

Die Fachstelle wird gefördert durch das Sächsische Staatsministerium für Soziales. Freistaat Sachsen_auf jeden Flyer.JPG

__________________________________________________________________

 

Fortbildung, Beratung und Prozessbegleitung

 

Inhaltliche Schwerpunkte unserer Arbeit bilden die zwei Bereiche Mädchen*arbeit und Geschlechtergerechtigkeit/ Genderkompetenz.

 

Mädchenarbeit:

 

  • Fortbildungen zu Themen der Mädchen*arbeit

  • Beratung zu Angeboten/ Projekten für Mädchen* und jungen Frauen*

  • geschlechtsbezogenen Demokratie- und Beteiligungsprojekte

  • Vermittlung von Kontakten und Referent*innen*

 

Gender Mainstreaming, Genderkompetenz, Geschlechtergerechtigkeit: 

 

  • Fortbildungen und Beratung zur Einbindung der Geschlechterperspektive in die Praxis der Kinder- und Jugendhilfe
  • Beratung zu Kooperationsprozessen von Mädchen*- und Jungen*arbeit

  • modulare Workshopangebote

__________________________________________________________________

 

Vernetzung

 

  • Beratungs- und Qualifizierungsangebote für Mädchen*arbeitskreise (regionale Vernetzungen)

  • regelmäßige Veranstaltung von landesweiten Vernetzungstreffen und Fortbildungen zu aktuellen Themen der Mädchen*arbeit

  • Aufbau eines Gendertrainer*innen-Netzwerkes

__________________________________________________________________

 

Informationen und Publikationen

 

  • Die Fachstelle für Mädchen*arbeit und Genderkompetenz in Sachsen sammelt und bündelt Informationen aus der Mädchen*arbeit und den Gender-Netzwerken und gibt Broschüren und Dokumentation, wie z.B. die regelmäßig erscheinende „Schriftenreihe zur Mädchen*arbeit und Genderkompetenz in Sachsen" mit fachspezifischen Themen- und Fragestellungen heraus. 
  • Die Wanderausstellungen „Mädchenwelten" (2009) und „Für Mädchen die Welt erobern" (2003) können für Veranstaltungen landesweit kostenlos ausgeliehen werden.

__________________________________________________________________

 

Mädchen*politische Lobbyarbeit und Gremienarbeit

 

Die Fachstelle für Mädchen*arbeit und Genderkompetenz in Sachsen unterstützt die Lobbyarbeit der LAG Mädchen und junge Frauen in Sachsen e.V. Die LAG ist die mädchen*politische Interessensvertretung für Mädchen* und junge Frauen* in Sachsen. Sie stellt die Öffentlichkeit für die Situation von Mädchen* her und beteiligt sich an fachpolitischen Diskussionen, informiert und berät Politiker*innen und pflegt Kontakte zur Mädchen*- und Frauen*politik in Sachsen und bundesweit.

 

Ziel ist unter anderem die Absicherung von Mädchen*arbeit, die Verankerung von mädchen*spezifischer Arbeit als Querschnittsaufgabe der Jugendhilfe und die Herstellung von Geschlechtergerechtigkeit in den Arbeitsfeldern der Kinder- und Jugendhilfe.