normal  |  groß
 
Link verschicken   Drucken
 

Dresden

Fach-AG für Mädchen* und junge Frauen* in Dresden

 

Der Förderkreis Mädchen und junge Frauen in Dresden hat sich am 17.03.2016 nach einer längeren Fachdiskussion in die Fach-AG Mädchen* und junge Frauen* in Dresden umbenannt, um mit der Schreibweise (Aufnahme des Asterisk) auf geschlechtliche Vielfalt aufmerksam zu machen. Geschäftsordnung

 

Neuste Veröffentlichung der Fach-AG:

 

In den letzten 3 Jahren arbeiteten verschiedene Fachfrauen* des Arbeitskreises in einem gemeinsamen Projekt zum Thema „niederschwellige Biografiearbeit mit Mädchen* und junge Frauen“. Sie tauschten ihre Praxiserfahrungen, sammelten viele, für Mädchen geeignete, geschlechtersensible Biografiemethoden und entwickelten diese weiter. Fast alle Methoden fanden auch schon in kleinen Projekten Mädchen* oder Seminaren mit jungen Frauen* ihre Erprobung.

Dieser Erfahrungsschatz wurde nun in einer Broschüre zusammengefasst, um ihn gern weiteren Fachkräften für ihre Biografiearbeit mit Mädchen* und jungen Frauen* zur Verfügung zu stellen. Nachdem die gedruckten Exemplare schnell vergriffen waren, hier nun der Link zum Download.

 

Methodenkatalog

Methodenkatalog

 

 

Geplante Schwerpunkte unserer Arbeit in 2018 werden auf unserer gemeinsamen Klausur des Förderkreises am 12. Januar 2018 näher bestimmt.

 

 

 

 

 

Newsletter

 

Die Fach-AG Mädchen und jungen Frauen* in Dresden hat im Februar 2011 den ersten Newsletter zur Mädchen*arbeit in Dresden nun folgt schon die 7. Ausgabe mit aktuellen Themen und Terminen. Für Interessierte werden die Newsletter auch hier weiterhin aktuell zur Verfügung stehen

 

Newsletter Nr. 12

Newsletter Nr. 11

Newsletter Nr. 10

Newsletter Nr. 9

Newsletter Nr. 8

[Newsletter Nr. 7]

[Newsletter Nr. 6]

[Newsletter Nr. 5]

[Newsletter Nr. 4

[Newsletter Nr. 3]

[Newsletter Nr. 2]

[Newsletter Nr. 1]

 

 

Letzte Publikationen:

 

Methodenkatalog

Der Methodenkatalog ist gemeinsames Produkt der Fach-AG und kann kostenlos (zzgl. Versandkosten) bei der Fachstelle Mädchen*arbeit und Genderkompetenz bestellt werden.

 

Cover Lebenslagenbericht

 

Den Lebenslagenbericht des Förderkreises Dresden können Sie hier herunterladen: [Lebenslagenbericht]

 

 

Die Fach-AG Mädchen* und junge Frauen* in Dresden

 

ist...

 

  • eine AG nach § 78 SGB VIII
  • ein Gremium zur Vernetzung von mädchen*spezifischen Angeboten der Jugendhilfe und anderen Angeboten der Jugendhilfe für Mädchen* und junge Frauen* in Dresden
  • ein Angebot zur regelmäßigen und kontinuierlichen Abstimmung von Angeboten für Mädchen* und junge Frauen*

 

bietet...

 

  • Vermittlung von Workshops für Mädchen* und Multiplikator*innen
  • Weiterbildungen zu Fachthemen der geschlechterdifferenzierten Sozialarbeit
  • Regelmäßiger Austausch und kollegiale Beratung
  • Verleih von umfangreicher Fachliteratur durch die Träger der Mädchen*arbeit
  • Arbeit in thematischen Unter-AGs
  • Planung und Durchführung von gemeinsamen stadtweiten Aktionen und Projekten wie z.B.: Mädchen*kulturtage, „Mädchen On Tour", Veranstaltungen zur Berufsorientierung im Sinne des „Girls Days"

 

will...

 

  • Sensibilisierung für die parteiliche geschlechterdifferenzierte Arbeit in der Jugendhilfe
  • Die Umsetzung des § 9 Abs. 3 SGB VIII in allen für die Jugendhilfe relevanten Bereichen
  • Lobbyarbeit für die Wahrnehmung der Lebenslagen und Interessen von Mädchen* und jungen Frauen*
  • Erhalt und Ausbau von Angeboten für Mädchen* und junge Frauen*
  • Vernetzung und Kooperation
  • Weiterentwicklung von Qualitätsstandards für die geschlechterdifferenzierte Arbeit

 

 

Meilensteine

 

1992:

Gründung des Förderkreises „Mädchen und junge

Frauen in Dresden" 

1993 - 2000: stadtweite Mädchenkulturtage
1996 - 2000: Herausgabe des Dresdner Mädchenkalenders
1999: „Leitlinien der Mädchenarbeit in Dresden"
2001: bundesweites Mädchenkulturfestival „Mädiale"
2002 - 2003: „Mädchen on Tour"
seit 2004:

Mitwirkung an der programmatischen Jugendhilfeplanung

der Landeshauptstadt Dresden

2010: Initiierung eines Newsletters des Förderkreises Mädchen und jungen Frauen
2011:

Veröffentlichung und Präsentation des Lebenslagenberichts "Mädchen und junge Frauen in Angeboten der Dresdner Kinder- und Jugendhilfe"

im Rahmen der Dresdner Frauengespräche und im Jugendhilfeausschuss Dresden

2012:

Fachgespräch Jugendhilfe - Psychatrie; Ausgestaltung der Rahmenveranstaltung des GirlsDays; Mädchenkulturtag in Dresden

2013: Ausgestaltung der Rahmenveranstaltung des Girlsday; Teilnahme am Projekt GirlsVoice zum 2. Internationalen Mädchentag; Fachgespräch zum Thema Mädchen in der neonazistischen Szene mit "Mut vor Ort" einem Projekt der AGJF Sachsen e.V.
2014:

Fachaustausch zu den Themen:

- Lolitaverhalten, sexualisierte Verhaltensweisen und sexuelle Gewalt

- Selbstverletzendes Verhalten bei Mädchen

- Drogen - zur Situation in Dresden und Umgang in der praktischen Arbeit mit Mädchen und jungen Frauen

2015:

Fachaustausch zu den Themen Sprachbenutzung und Schreibweisen, Geschlchtervielfalt, queer-feministische Mädchen*arbeit einhergehend mit der Überprüfung des Selbstverständnisses, der Geschäftsordnung; Rahmenveranstaltung zum Girl'sDay und Fachaustausch zum Thema Mädchen* und Migration; Veröffentlichung des Methodenkatalogs

2016:

Diskussion der Fragestellung: Wen fördert der Förderkreis? Daraus ableitetend die Überprüfung des Selbstverständnisses und die Überarbeitung der Geschäftsordnung

2017:

Neben vielen kleinen Fachaustauschsthemen und Fragestellungen aus der Praxis war ein Workshop zum Thema Körperwahrnehmung und die Arbeit mit Mädchen* und jungen Frauen* und ein Methodenworkshop zum Thema Intersektionalität und Praxismethoden der transkulturellen Arbeit mit Mädchen* und jungen Frauen* Highlights in 2017.

 

 

 

 Mitglieder
Ansprechpartner/in Link

InVia

InVia e. V. Dresden/ Mädchentreff LUCY 

 

  www.invia-dresden.de

 

FMGZ Medea e.V. - Mädchenprojekt MAXI 

 

Clarissa Bachmann

(Sprecherin)

www.medea-dresden.de

 

Bahnhof

 

KJFH Plauener Bahnhof/ MädchenTreff WALLI

im VSP e.V. 

 

Lia Causin

www.vsp-dresden.de

 

gerede

 

Isabell Häger www.gerede-dresden.de

 

Frauenvörderwerk

Frauenförderwerk e.V. 

 

Dr. Lidija Pietzsch www.frauenfoerderwerk.de
 Landesjugendpfarramt

Landesjugendpfarramt

Sachsen

 

 

 Heike Siebert www.evjusa.de

 

Diakonie Dresden

AbenteuerBauspielplatz Prohlis 

 

 Jana Böhm www.diakonie-dresden.de

 

Sachsen e.V

 

 Katrin
 Schröter-Hüttich
www.maedchenarbeit-sachsen.de

 

Logo Zuflucht

Anonyme Mädchenzuflucht Dresden im VSP e.V. 

 

 

www.mädchenzuflucht-dresden.de
 Outlaw    

 

OUTLAW Mädchenwohnen Böhmische Straße 

 

 

 Marlen Prescher www.outlaw.htcms.de

 

Outlaw Flexi WG Mädchenwohnen Ermelstraße

 

 

 Elke Süßebecker www.outlaw.htcms.de

 

Frauenzentrum Sowieso Frauen für Frauen 

 

Katrin Gottschalk www.frauen-ev-sowieso.de/

auguszt jetter

 

Auguszt & Jetter GmbH

Bianca Reinsch www.auguszt-jetter.de

 

  

kindervereinigung-dresden.de

Moosmutzelhaus

 

Claudia Elle Kindertreff Moosmutzelhaus

 

Claudia Döring (Sprecherin) und Katrin Gottschaldt www.fachstelle-mäedchen-dresden.de

http://www.stadtteilbuero-am-koitschgraben.de/images/logomobilergb.jpg

Mobile Jugendarbeit Dresden-Süd e.V.

Antje Skupin www.mobsued.de

Bildergebnis für KINDERLAND- Sachsen e.V. Schulsozialarbeit 46. OS

 

Kristin Liebscher Homepage Schulsozialarbeit

 

 

Bildergebnis für Ausländerrat Dresden

 

 

Olga Sperrling www.auslaenderrat-dresden.de
beratende Mitglieder    
Gleichstellung Dresden

Büro der Gleichstellungsbeauftragten Dresden

 

Silvia Höppler www.dresden.de/frau-mann
Jugendamt Dresden

Jugendamt Dresden

Katrin Göbel www.dresden.de