Wer wir sind

Wir sind drei Frauen* of Color, die mit Herz im Projekt SISTERS* - rassismuskritische Mädchen*arbeit in Sachsen arbeiten.

 

Wir interessieren uns für die Belange von Mädchen* und jungen Frauen* mit Migrations- oder Fluchtgeschichte bzw. mit Rassismuserfahrungen. Wir denken nämlich, dass es noch zu wenige rassismuskritische und sicherere Räume bzgl. Austausch und gegenseitiges Unternstützen gibt - v.a. im ländlichen Raum Sachsens.

 

Wir setzen uns für eine

intersektionale rassismuskritische Bildungsarbeit

in Sachsen ein!

 

Aufgrund unserer Positionierung als cis-Frauen* of Color können wir Empowermenträume für Menschen eröffnen, die ähnliche Erfahrungen machen wie wir, v.a. also für junge Frauen* und Mädchen*, die auch von Rassismus, (cis-)Sexismus und Klassismus betroffen sind.

Camila, Senja und Linh

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Intersektionale Verknüpfung von Rassismus & (cis-)Sexismus
  • Rassismuskritik
  • Empowerment
  • Powersharing

 

Arbeitsprofil:

  • Umsetzung der Projektziele im Rahmen des Konzeptes und Weiterentwicklung des Konzeptes zum Aufbau von Empowermentstrukturen für Mädchen* und junge Frauen* of Color in Sachsen

  • Mädchen* und junge Frauen* of Color in Sachsen mobil und niederschwellig beraten und begleiten

  • Begleitung von regelmäßigen und/oder punktuellen Angeboten der Kooperations-partner*innen an 3 Projektstandorten: Freiberg, Eilenburg und Pirna

  • Entwicklung, Vorbereitung, Durchführung und Evaluation von regionalen Angeboten für Mädchen* und junge Frauen* an den Projektstandorten sowie eines jährlich stattfindenden überregionalen Angebots (SISTERS* Camp)

  • Vernetzung und Austausch mit Kooperationspartner*innen, gemeinsame Bedarfsanalyse & Angebotsentwicklung (Beratung und Begleitung)

  • Beratung und Sensibilisierung bzgl. Rassismus, Intersektionalität, Powersharing, Empowerment von pädagogische Fachkräfte

  • Fachpolitische und strategische Arbeit

  • übergreifende Lobby- und Öffentlichkeitsarbeit für das Projekt

  • projektbezogene Dokumentation, Verwaltung und Finanzen

 

Senja

Senja Brütting

Sozialarbeiter*in mit dem Fokus auf Friedensarbeit und Rassismuskritik
Tanzpädagogin

 

Mail:

Mobil: 0178 9294700

 

Zuständigkeiten:

  • pädagogische Begleitung und Aufbau von Empowermentstrukturen am Standort Eilenburg
  • Öffentlichkeitsarbeit
Linh

Linh Tran

Dipl. Pädagogin mit Schwerpunkt Sozialpädagogik, Sozialarbeit und Wohlfahrtswissenschaften

Theaterpädagogin

 

 

Mail:

Mobil: 01573 8223466

 

Zuständigkeiten:

  • pädagogische Begleitung und Aufbau von Empowermentstrukturen am Standort Freiberg
  • Koordination des Projekts
Camila Febres

Camila Febres

M.A. Interdisziplinäre Lateinamerikastudien mit Schwerpunkt auf Entwicklungsökonomie, Chancengleichheit und Nachhaltigkeit
B.A. Internationale Wirtschaft und Entwicklung

 

 

Mail:

Mobil: 01575 1669061

 

Zuständigkeiten:

  • pädagogische Begleitung und Aufbau von Empowermentstrukturen am Standort Pirna
  • Finanzen

 

 

Kontakt:

Facebook/Instagram: @sisters.sachsen