Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Angebote für Fachkräfte


Ab 2021 werden wir keine rassismuskritischen Workshops für Pädagogische Fachkräfte mehr planen, da sich unsere Arbeit auf das Empowerment von  Mädchen* und junge Frauen* konzentriert. Dennoch können wir für Workshops oder Lehren angefragt werden:


2021

  • 6. Mai: Workshop zu rassismuskritischer Arbeit mit Mädchen* und jungen Frauen* of Color am Fachtag "Alle im Blick? Intersektionalität und Jugendilfe", Neues Rathaus Leipzig
     
  • 29./30.4. & 27./28.5.: Hochschullehre des Seminars "Traumasensible Arbeit in der Migrationsgesellschaft bzw. mit rassismuserfahrenen Menschen" an der Hochschule Mittweida (nur für angemeldete Studierende)
     
  • Wintersemester 2021: Hochschullehre des Seminars "Rassismuskritische Bildungsarbeit" an der Evangelischen Hochschule Dresden (nur für angemeldete Studierende)

 

 

 

2020

  • 13. Mai Vernetzungstreffen für weiße Fachkräfte: Intersektionalität und Powersharing
    Referentin*: Ouassima Laabich-Mansour, Trainerin und Beraterin zu (antimuslimischem) Rassismus, Empowerment & Jugendpolitik, Berlin
     
  • 8.-9.Sept. Vernetzungstreffen und Empowerment für FINTA (Frauen, Inter, Non-Binary, Trans, Agender) of Color
    Referentin*: Ely Almeida Rist, Pädagogin*, Trainerin* der politischen Bildung, Schwerpunkte: Empowerment, Rassismuskritik & Asylpolitik
     
  • 10. Nov.: Fachtag emPOWERment von Mädchen* und jungen Frauen* im Kontext von Rassismus und Migration
    Referent*innen: Olenka Bordo Benavides (RAABerlin), Sotiria Midelia (Antidiskriminierungsbüro Leipzig), Birim Bayam (Papatya Berlin)
    Podium: Eduard Gauggel (Referatsleiter für Kinder- und Jugendhilfe, stellv. für StM Petra Köpping), Ruba Al Masalma (SISTERS*), Masa Al Salti Al Krad (SISTERS*)


Falls Sie in den Emailverteiler für Veranstaltungen von SISTERS* aufgenommen werden möchten, schreiben Sie uns gerne eine Mail mit der eigenen Positionierung (weiß oder BIPoC) an:
Facebook: @sisters.sachsen oder Sisters - rassismuskritische Mädchen*arbeit

Instagram: @sisters.sachsen

Handynummer: 0178 9294700


Vorsicht: Aufgrund der COVID-19-Regelungen befinden wir uns im Homeoffice und sind ausschließlich per Mail und notfalls per Handy erreichbar, nicht über Festnetztelefon!

 

 

 

 

Kontakt
LAG Mädchen* und junge Frauen* in Sachsen e.V.

Königsbrücker Str. 62
01099 Dresden
 

Fachstelle:

0351 / 56362850
0351 / 56362854

 

SISTERS*:

0178 / 9294700 (Senja Brütting)

01573 / 8223466 (Linh Tran)

0351 / 65578890

Facebook/Instagram: @sisters.sachsen