Dokumentationen

Wenn ihr gerne genauer wissen wollt, was wir im Projekt SISTERS* seit August 2019 bereits alles gemacht haben, könnt ihr das auf dieser Seite finden und in unseren Dokumentationen nachlesen. Falls ihr Fragen dazu habt, könnt ihr euch auch gerne bei uns melden.

 

 

2020

 

Im Jahr 2020 sind Linh Tran und Senja Brütting (ab Februar) durchgestartet, dann kam uns aber Corona in die Quere und vieles wurde anders als geplant. Wir konnten nicht mehr vor Ort mit den Mädchen* und jungen Frauen* in Kontakt kommen. Also haben wir ein Online Angebot etabliert, wo wir individuelle Beratung und Unterstützung, z.B. bei Schulaufgaben, gegeben haben. Ebenfalls habem wir uns Online per Zoom in der Gruppe getroffen, aber es ist nicht dasselbe. Trotz der ganzen Schwierigkeiten haben wir unglaublich viel geschafft. Wir haben einen Instagram Account eröffnet und wurden insgesamt als Projekt bekannter. Deshalb bekamen wir Anfragen für Interviews, Gespräche mit Politiker*innen und Workshops. Gleichzeitig haben wir für pädagogische Fachkräfte zwei Vernetzungstreffem durchgeführt und im November einen Online Fachtag. Im Sommer konnten wir das erste SISTERS* Camp mit den Mädchen* und jungen Frauen* durchführen, was ein voller Erfolg war.

 

Wir haben eine ausführliche Jahresdokumentation 2020 verfasst inklusive der Dokumentation aller Veranstaltungen, unserem Verständnis und unserer Auseinandersetzung zu Rassismuskritik sowie unserer persönlichen Reflexion des Jahres, in dem wir viel geschafft haben, aber das auch sehr herausfordernd für uns war. Hier findet ihr unsere Jahresdokumentation 2020.

2019

vorderseite
rückseite

Im Jahr 2019 haben Anna Shkolnykova und Linh Tran in dem neuen Projekt "Mädchen* und junge Frauen* sichtbar und stark! Empowerment und Powersharing" begonnen zu arbeiten. Damit wurde auch unser Projektname SISTERS* geboren. Wir haben uns mit den Projektzielen und Maßnahmen beschäftigt und sind in Kontakt mit Fachkräften und Mädchen* sowie jungen Frauen* aus den Standorten Freiberg, Bautzen und Sebnitz/Pirna gekommen. Dann haben wir ein Vernetzungstreffen mit pädagogischen Fachkräften sowie drei Mädchen*workshops in Freiberg, Bautzen und Dresden organisiert.

 

Veranstaltungen:

13.11.2019 Vernetzungstreffen „Intersektionalität und Empowerment in der Arbeit mit Mädchen* und jungen Frauen*“ in Dresden

23.11.2019 Mädchen*workshop Schwimmen bei Freiberg

11.12.2019 SISTERS*- Nachmittag in Freiberg

14.12.2019 SISTERS*- Nachmittag in Bautzen

15.12.2019 Theaterworkshop in Dresden

 

Hier ist die Dokumentation zum Vernetzungstreffen für pädagogische Fachkräfte: 2019 Vernetzungstreffen SISTERS

Hier ist die Dokumentation der Mädchen*workshops: 2019 Mädchenworkshops SISTERS

darstellungseinheit-logos-intm-600dpi-(002)
HHS_Logo