Link verschicken   Drucken
 

1997

Die Mitgliedervollversammlung beschließt die Auflösung der bisherigen Doppelstruktur von Landesarbeitsgemeinschaft nach § 78 KJHG und Trägerverein für die Koordinierungsstelle (freier Träger der Jugendhilfe). Die LAG „Mädchen und junge Frauen in Sachsen" ist jetzt eingetragener Verein und freier Träger der Jugendhilfe.


Aus der Koordinierungsstelle geht die „Fach- und Koordinierungsstelle für Fragen der Mädchensozialarbeit und der Arbeit mit Mädchen und jungen Frauen in Sachsen", hervor. Als Geschäftsführerin und Bildungsreferentin wird Simone Kruschwitz bestellt.

 

 

Folgende Aufgaben gehören fortan zum Arbeitsfeld der Fach- und Koordinierungsstelle: für Mädchenarbeit und Mädchenpolitik:

 

  • inhaltlich- strategische und organisatorische Begleitung der Fachgruppenarbeit,

  • Unterstützung der regionalen Netzwerke der Mädchenarbeit und Mädchenpolitik sowie Initiierung neuer Netzwerke,


Veröffentlichungen:

 

Herausgabe regelmäßig erscheinender Rundbriefe zur Mädchenarbeit; Publikation von Fachartikeln , Vorstellung von Arbeitsansätzen und mädchenpolitischen Strategien

Kontakt

Königsbrücker Str. 62
01099 Dresen
0351 / 56362850
0351 / 56362855