Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Was bin ich (mir) wert? Selbstwertstärkendes Arbeiten mit Mädchen* und jungen Frauen*

19. 05. 2021 bis 20. 05. 2021

DAS SEMINAR IST LEIDER AUSGEBUCHT!

 

Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen zu entwickeln gehört zu den wichtigsten Aspekten der Persönlichkeitsentwicklung. In der Arbeit mit Mädchen* und jungen Frauen* ist es Aufgabe der Fachkräfte sie ihre eigene Stärken, Kompetenzen und Fähigkeiten erleben zu lassen.

ZIELE UND INHALTE

 

Neben kurzen theoretischen Impulsen liegt der Schwerpunkt des Seminares auf methodischen Anregungen zum selbstwertstärkenden Arbeiten, welche im Seminar selbst erfahren werden können. Anhand von diesen arbeiten wir an professioneller Haltung und der Form von Kommunikation, welche gebraucht wird, um mit Mädchen* und jungen Frauen* selbstwertfördernd in Beziehung zu gehen.

Wissen

 

  • entwicklungspsychologische Abläufe
  • Sozialisation
  • Entstehung des Selbstwertgefühls
  • Geschlechtsidentität

 

Ein Seminar für

 

Fachkräfte* der Kinder- und Jugendhilfe, Erzieher*innen

 

Ort

 

Haus der Begegnung, Lessingstraße 8, 08058 Zwickau

 

 

Kosten

 

95 € bzw. 90 € für Mitglieder. Auf Anfrage können wir einen ermäßigten Preis anbieten. (Inkl. Getränke und Mittagessen)

 

REFERENTINNEN*

Katja Demnitz. Bildungsreferentin*. Dipl. Sozial-pädagogin*/Sozialarbeiterin* (FH). Psychodramaleiterin. Kinder- und Jugendpsychotherapeutin (i.A.)

Aileen Kampfmann. Bildungsreferentin*. B.A. Anthropologie, M.A. Internationale Beziehungen

Anmeldung

 

bis zum 15. März 2021 unter:

*

0351.56.36.28.50

 

Flyer

 
 
Kontakt
LAG Mädchen* und junge Frauen* in Sachsen e.V.

Königsbrücker Str. 62
01099 Dresden
 

Fachstelle:

0351 / 56362850
0351 / 56362854

 

SISTERS*:

0178 / 9294700 (Senja Brütting)

01573 / 8223466 (Linh Tran)

0351 / 65578890

Facebook/Instagram: @sisters.sachsen