Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Infoveranstaltung Mädchen*arbeiter*in Weiterbildung

12. 09. 2024 von - Uhr

Die Weiterbildung zur Mädchen*arbeiter*in geht in die nächste Runde und zwar in Kooperation zwischen Bildungsreferent*innen der LAG Mädchen* und junge Frauen* in Sachsen e.V. – Fachstelle Mädchenarbeit und Genderkompetenz, des Projektes KuKMA – Kontakt und Koordinierungsstelle für Mädchen*arbeit im Land Brandenburg und des Kompetenzzentrum geschlechtergerechte Kinder- und Jugendhilfe Sachsen-Anhalt e.V. 

Die 1,5-jährige Weiterbildung ermöglicht Fachkräften in den drei Bundesländern Sachsen, Brandenburg und Sachsen-Anhalt einen praxisnahen Wissenstransfer in der Arbeit mit Mädchen. 

Fachkräfte, die sich zu der Weiterbildung anmelden, erwarten ein, auf 1,5 Jahre angelegtes, modulares Angebot, welches sowohl Veranstaltungen in Präsenz als auch diverse Onlineveranstaltungen umfasst. Hierbei wird zwischen Pflichtmodulen und Wahlpflichtmodulen unterschieden. Dies bietet den Teilnehmenden individuelle Gestaltungsmöglichkeiten.

Ihr seid euch noch unsicher, habt aber generell Interesse – dann kommt am 12.09.2024 um 14:00 Uhr zu unserem Orientierungstag. 

Für die Anmeldung zum Informationstag und zur Weiterbildung selbst, sowie für weitere Informationen besucht gerne: Mädchen*arbeiter*in – Berufsbegleitende Weiterbildung – KgKJH (geschlechtergerechtejugendhilfe.de)

 

2024_Flyer_Maedchen_quali.pdf

 
 

Veranstaltungsort

Online

 

Veranstalter

LAG Mädchen* und junge Frauen* in Sachsen e.V. – Fachstelle Mädchenarbeit und Genderkomptenz, KuKMA – Kontakt und Koordinierungsstelle für Mädchen*arbeit im Land Brandenburg und des Kompetenzzentrum geschlechtergerechte Kinder- und Jugendhilfe Sachsen-Anh

 
Kontakt
LAG Mädchen* und junge Frauen* in Sachsen e.V.

Königsbrücker Str. 62
01099 Dresden

0351 / 56362850

 

Fachstelle TIN*:

0351 / 56362851

 

Fachstelle Mädchenarbeit:

0351 / 56362853

 

SISTERS*:

0351 / 65578890

Facebook/Instagram: @sisters.sachsen