Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Neue Ausgabe der Schriftenreihe zum Thema Rassismuskritik und Mädchen*arbeit

06. 11. 2017

In den vergangenen Monaten haben wir viel gelesen, geschrieben und herumgebastelt und jetzt dürfen wir das fertige Exemplar in unseren Händen halten: die neue Ausgabe der Schriftenreihe zum Thema Rassismuskritik und Mädchen*arbeit - Ansatzpunkte für eine notwendige Auseinandersetzung.

 

Danke nochmal an alle Autor*innen: Fidan Yiligin, Güler Arapi, Olenka Bordo Benavides, Pasquale Virginie Rotter, Enrico Glaser, Nadine Lantzsch, Nathalie Stratmeier, das Team des Tivolotte Mädchenclubs Berlin und die regionalen Arbeitskreise der Mädchen*arbeit in Sachsen und an alle, die Korrektur gelesen und gelayoutet haben - wir freuen uns riesig und hoffen viel Auseinandersetzung mit dem Thema anzuregen!

Die Schriftenreihe kann ab sofort bei uns in der Fachstelle unter post@maedchenarbeit-sachsen.de gegen eine kleine Versandpauschale bestellt werden.

 

Bild zur Meldung: Neue Ausgabe der Schriftenreihe zum Thema Rassismuskritik und Mädchen*arbeit

Kontakt
LAG Mädchen* und junge Frauen* in Sachsen e.V.

Königsbrücker Str. 62
01099 Dresden
 

Fachstelle:

0351 / 56362850
0351 / 56362854

 

SISTERS*:

0178 / 9294700 (Senja Brütting)

01573 / 8223466 (Linh Tran)

01575 1669061 (Camila Febres)

0351 / 65578890

Facebook/Instagram: @sisters.sachsen