normal  |  groß
 
Link verschicken   Drucken
 

Deutsch-Israelischer Fachkräfteaustausch

05.06.2018

Vergangene Woche starteten zwei Kolleginnen* von uns in den Deutsch-Israelischen Fachkräfteaustausch, welcher durch die AGJF Sachsen und dem sozialpädagogischen Institut des Sapir College in Ashkelon durchgeführt wird und bei dem wir, gemeinsam mit der Landesarbeitsgemeinschaft Jungen- und Männerarbeit Sachsen e.V. und der LakMobile, Kooperationspartner*in sind. Das Ganze steht unter der Überschrift: Diversity, Gender, Democracy and Extremism und so diskutieren wir fachpolitische Themen und gaben unseren Besucher*innen einen Einblick in sächsische Strukturen und Verhältnisse. Am Mittwoch stellte sich neben den beiden LAGs noch der Gerede E V Dresden in seinen Räumlichkeiten vor.
Es war eine tolle (und viel zu kurze) gemeinsame Zeit mit vielen fachlichen, aber auch persönlichen Impulsen aus zum Teil sehr tiefengehenden Gesprächen. Umso mehr freuen wir uns auf unseren Rückbesuch in Israel, welcher für Ende Oktober diesen Jahres geplant ist. Wir werden viele Fragen mitnehmen und ganz sicher mit noch mehr Eindrücken wiederkommen!

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Deutsch-Israelischer Fachkräfteaustausch