Link verschicken   Drucken
 

Sex Positiv! Mädchen*, junge Frauen* und Sexualität

15. 04. 2020

6. Bundesweite Fachtagung für praxiserprobte Frauen* aus der Mädchen*arbeit und Neueinsteiger*innen

 

 

 

Sex positiver Feminismus wirbt für eine eigenständige Sexualität von Mädchen* und Frauen* und rückt die sexuelle Freiheit und Selbstbestimmung aller Geschlechter in den Vordergrund. Die Fachtagung der BAG Mädchen*politik bietet neue Perspektiven auf Sexualität und Geschlecht.

Postkolonialismus, Intersektionalität und Sexualität und geschlechtliche und sexuelle Vielfalt sind Themen, die aufgegriffen werden. Wie funktioniert intersektionale Heteronormativitätskritik in Theorie und Praxis, die eine Sexualität der Vielfalt zulässt? Ziel der Fachtagung ist es, verschiedene positive Aspekte von erlebter und gelebter Sexualität kennenzulernen und Impulse für die eigene Praxis zu erhalten, um das selbstbestimmte sexuelle Leben von Mädchen* und jungen Frauen* „sex-positiv“ zu fördern.

Termin: 27.09. - 30.09.2020

Start:  27.09,Anreise ab 18 Uhr, Abendessen 19 Uhr, Eröffnung der Tagung 20 Uhr

Ende 30. 09., 12.30 Uhr mit dem Mittagessen, Abreise ab ca. 13.15 Uhr

 

Zielgruppe: Fachkräfte aus der Mädchen*arbeit/-politik, Pädagog*innen, Student*innen, Theoretiker*innen, Feminist*innen, Mentor*innen, Politiker*innen, alle am Diskurs und an Mädchen*arbeit interessierte Frauen*

Kooperationspartner*innen: Niedersächsisches Landesamt für Soziales, Jugend und Familie, LAG Mädchen*politik Niedersachsen, Bildungsstätte Bredbeck 

Pädagogische Verantwortung: Dr*in Ines Pohlkamp

Gefördert wird die Fachtagung aus Mitteln des Kinder- und   Jugendplans des BMFSFJ.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Sex Positiv! Mädchen*, junge Frauen* und Sexualität

Kontakt

Königsbrücker Str. 62
01099 Dresden
0351 / 56362850
0351 / 56362854