Link verschicken   Drucken
 

Veröffentlichungen der LAG Sachsen

Fachexpertise zur Geschlechterreflektierenden Arbeit zur Arbeit mit jungen Menschen im Rahmen des SGB VIII

 

Im Rahmen der Schriftenreihe werden aktuelle theoretische und praktische Ansätze der Mädchen*arbeit und der Genderpädagogik vorgestellt Nach einem langen gemeinsamen Arbeitsprozess mit Vertreter*innen der Mädchen*arbeit, Jungen*arbeit und der queeren Bildungsarbeit in Sachsen freuen wir uns,  die bundesweit erste Fachexpertise für die Kinder- und Jugendhilfe zu veröffentlichen, welche die Lebenslagen un die Perspektiven der Begleitung aller Kinder und Jugendlichen zusammenbringt.

 

Fachexpertise

Fachexpertise zur Geschlechterreflektierenden Arbeit mit jungen Menschen

Pressemitteilung Fachexpertise

 

 

 

Schriftenreihe/ Rundbriefe zur Mädchen*arbeit und Genderkompetenz in Sachsen

 

Im Rahmen der Schriftenreihe werden aktuelle theoretische und praktische Ansätze der Mädchen*arbeit und der Genderpädagogik vorgestellt.

Projekte und Arbeitskreise der Mädchen*arbeit erhalten die Möglichkeiten „beste Praxis" vorzustellen.

Im Rahmen von Berichten aus der jugendpolitischen Arbeit auf der Landesebene und aus den Regionen werden Informationen über aktuelle jugendhilfepolitischen Tendenzen, Argumentationsmaterial und Hinweise auf Fördermöglichkeiten weitergegeben.

Es werden Veranstaltungen beworben und neue Literatur/Links vorgestellt.


Bisher erschienen die Ausgaben 1 (1998) bis 28 (2017)

 

  • Schriftenreihe 28/2017 "Rassismuskritik und Mädchen*arbeit - Ansatzpunkte für eine notwendige Auseinandersetzung"

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhaltsverzeichnis

Für eine Versandkostenpauschale in Höhe von 6,50 € zu bestellen unter

 

  • Schriftenreihe 27/2015 "Intersektionalität und Queer. Neue Diskurse finden Einzug in die Mädchen*arbeit?!"

 

SR15

Als pdf Version anfragbar unter

 

 

 

  • [Rundbrief 24]: "Mädchen zwischen Konflikt, Klischee und Selbstbehauptung" Schwerpunktthema: Mädchen in und mit Konflikten 

 

  • [Rundbrief 23]: „Spannungsfelder in der Mädchenarbeit"
    Schwerpunktthema Demokratie; Beteiligung, Projekte gegen Rechtsextremismus " 

 

 

Kontakt

Königsbrücker Str. 62
01099 Dresden
0351 / 56362850
0351 / 56362854