Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Fachtag Sexuelle Selbstbestimmung in digitalen Lebenswelten. Mädchen und junge Frauen im Netz begleiten.

06. 06. 2024 von - Uhr

Sexualpädagogik und Medienpädagogik sind zwei Ansätze, die miteinander in Verbindung gebracht werden müssen.

Mädchen und junge Frauen bewegen sich in digitalen Räumen und nutzen diese genau so selbstverständlich wie andere Lebenswelten. Oft fällt es Fachkräften schwer einen Zugang zu diesen Räumen zu bekommen, da ihnen das Wissen und die Praxis fehlt. 

 

Das Ziel des Fachtages ist es digitale Lebenswelten als eine mögliche Form der Auseinandersetzung und des Austausches zu verstehen, in denen sich Mädchen und junge Frauen ganz selbstverständlich bewegen. Mit ihnen über die Themen von Sexualität und Beziehung in Austausch zu gehen, bedeutet diese Lebenswelten mit in die Begleitung einzubeziehen. Dafür braucht es eine Selbstverständlichkeit im Sprachgebrauch wie auch im Umgang mit verschiedenen Plattformen. 

 

Der Fachtag startet mit einem Impulsreferat, welcher die aktuellen Studien zur Mediennutzung junger Menschen aufgreift. In drei Fokusworkshops wollen wir uns dem großen Thema Sexuelle Selbstbestimmung im Netz annähern und gemeinsam praktische Ansatzpunkte finden.

 
 

Veranstaltungsort

Rabryka

Conrad-Schiedt-Straße 23 

02826 Görlitz

 

Veranstalter

Kooperationsfachtag

Arbeitskreis Mädchen* und junge Frauen* im Landkreis Görlitz

und

der Fachstelle Mädchenarbeit und Genderkompetenz

 
Kontakt
LAG Mädchen* und junge Frauen* in Sachsen e.V.

Königsbrücker Str. 62
01099 Dresden

0351 / 56362850

 

Fachstelle TIN*:

0351 / 56362851

 

Fachstelle Mädchenarbeit:

0351 / 56362853

 

SISTERS*:

0351 / 65578890

Facebook/Instagram: @sisters.sachsen